Nutzungsbedingungen

Die Nutzung und Bereitstellung von spoofmail unterliegt den folgenden Nutzungsbedingungen. Spoofmail wird im folgenden als Betreiber und der Nutzer als Nutzer bezeichnet:

Haftungsausschluss

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden, die durch Nutzung des Dienstes oder sich als Folge durch die Nutzung ergeben. Die Nutzung von spoofmail ist grundsätzlich kostenfrei, wodurch Schadensersatz und etwaige Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Datenschutz

Zum Zwecke der Abwehr von Gefahren für die IT-Systeme des Betreibers wird neben der E-Mail-Adresse die IP-Adresse jedes Logins für die gesetzliche Speicherfrist von 7 Tagen gespeichert. Danach werden Logdaten und etwaige Backups der betreffenden Datensätze vernichtet. Es werden keine Daten an unberechtigte Dritte weitergegeben. Im Falle von Anfragen durch offizielle Behörden, werden entsprechende Datensätze auf richterliche Anweisung an die Behörden übermittelt. Diese Weitergabe erfolgt im Einklang mit dem deutschen Datenschutzgesetz.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich die Nutzung der E-Mail-Adressen des Betreibers im Kontext von verfassungsfeindlichen, krimineller oder diskriminierender Inhalte und Dienste zu unterlassen. Der Betreiber behält sich bei Zuwiderhandlung rechtliche Schritte vor.

Wegwerf eMail-Box

@
  • funnymail.de
  • candymail.de
  • spoofmail.de

Funktionen

  • E-Mail Speicherung für 24h
  • integrierter Spamschutz
  • Löschfunktion
  • Multi-Login
  • uvm.